Als man mit einer Jugendmannschaft den Spielbetrieb 1951 beim neugegründeten SV Hohenlinden aufnahm, war eines der angestrebten Ziele eine gute Jugendarbeit. In den Anfangsjahren war dies aber nicht leicht. Es mangelte am Interesse der Jugendlichen, aber meist mehr noch an fehlenden Ausbildungsleitern, Trainern und Betreuern. Leider fehlen Unterlagen und Aufzeichnungen fast gänzlich. Wir haben uns aber trotzdem bemüht, ihnen Wissenswertes über die Nachwuchsarbeit beim SV Hohenlinden und die Erfolge unserer Schüler- und Jugendmannschaften zusammenzutragen.

Mit einer intensiven Nachwuchsausbildung hat man erst im Jahre 1957 begonnen. Unter der Leitung von Herbert Haberzettl wurde die erste Schülermannschaft geformt.

Angespornt durch die erzielten Erfolge wurde das Interesse der anderen Schüler und Jugendlichen für den Fußball mehr und mehr geweckt und man war mit großem Ehrgeiz bei der Sache. Dass gerade aus dieser ersten Schülermannschaft sich Spieler entwickeln würden, die einmal zu tragenden Säulen des SV Hohenlinden gehören und mit zu den größten Erfolgen beitragen würden, daran hatte man seinerzeit nicht gedacht.

So kann der damalige Betreuer und Trainer Herbert Haberzettl mit gewissem Stolz vermerken, dass sich die damaligen Schüler-Akteure Lorenz Kirmair, Anton Prünster, Ludwig Schwarzenböck, Heinz Schwendl, Sebastian Wagner, Josef Weidmann und Rudolf Werndl von dieser ersten Schülermannschaft, über die Jugendmannschaft bis in die 1. und 2. Mannschaft spielten.

Sie haben großen Anteil an den späteren Erfolgen des SV Hohenlinden und etliche von ihnen waren sogar noch lange Jahre in der AH aktiv. Wenn hier einige Spieler namentlich genannt werden, dann mit dem Hinweis, dass natürlich auch viele Schüler- und Jugendspieler, die sich später dem Verein angeschlossen haben, lange Zeit für den SVH gespielt haben und großen Anteil an den nachfolgenden Erfolgen des Vereins haben.

Aufgrund der Zunahme der Zahl der Jugendlichen und der Einteilung derselben in die Altersstufen A- B- C- D- E- und F-Junioren hat die Nachwuchsarbeit stark an Bedeutung gewonnen. Die Anzahl der Jugendmannschaften hat zugenommen, die Betreuung durch Jugendleiter, Trainer und Betreuer ist umfangreicher geworden und somit sind auch die Kosten entsprechend gestiegen. Die Jugendabteilung des SV Hohenlinden kann auf zahlreiche Erfolge in den letzten 25 Jahren zurückblicken. Dies zeigt, dass immer eine gute Nachwuchsarbeit durch die Jugendleiter, Trainer und Betreuer in guter Zusammenarbeit mit der Abteilungsleitung geleistet wurde. In den verschiedensten Altersstufen konnten zahlreiche Meisterschaften eingefahren werden. Auch den Sparkassen- und Kreispokalwettbewerben schlugen sich die jungen Wilden des SVH immer tapfer. Die große Anzahl an Pokalen zeigt wie erfolgreich man bei unzähligen Pokalturnieren war. Hier ein Auszug aus den Erfolgen der letzten Jahre:

Saison 1975/76

A-Jugendmeister Normalklasse, Aufstieg in die Kreisklasse
A-Jugend erstmals in der Vereinsgeschichte Kreispokalsieger
SV Hohenlinden – SV Anzing 2:1
Trainer: Sebastian Wagner

Saison 1979/80

C-Jugendmeister Normalklasse, Aufstieg in die Kreisklasse
Trainer: Hermann Geigenscheder

Saison 1981/82

C-Jugendmeister Normalklasse, Aufstieg in die Kreisklasse
Trainer: Bruno Werndl

D-Jugendmeister der Saison 1983/84 mit Maximalpunktzahl

sv-hohenlinden-fussball-chronik-junioren-03a
Hinten von links: Jugendleiter Helmut Müller, Hubert Pöhlmann, Mischa Daum, Andreas Lang, Theodor Falterer, Manfred Hofmann, Stefan Bachmann, Thomas Seidl, Günther Greber, Trainer Gerhard Häusler. Vorne von links: Rainer Mittermeier, Michael Krause, Erich Wimmer, Wolfgang Häusler, Stefan Schmelmer, Robert Wimmer sowie nicht auf dem Bild: Roland Eberl und Michael Bolscho.

Saison 1983/84

D-Jugendmeister Normalklasse, Aufstieg in die Kreisklasse
Trainer: Gerhard Häusler

E-Jugend erstmals Sieger des Sparkassenpokals des Landkreises Ebersberg
Trainer: Anton Thaller

E-Junioren Sparkassenpokalsieger 1984

sv-hohenlinden-fussball-chronik-junioren-04
Hinten von links: Peter Wimmer, Christian Banhierl, Markus Hirt, Rainer Lederer, Markus Oskar, Bernhard Maurer, Trainer Anton Thaller. Vorne von links: Dominik Moser, Michael Thaller, Bastian Moser, Manfred Maier, Christian Speckmaier.

Saison 1987/88

C-Jugendmeister Normalklasse, Aufstieg in die Kreisklasse
(Spielgemeinschaft mit Forstern)
C-Jugend im Kreispokalendspiel
FC Falke Markt Schwaben – SV Hohenlinden 1:0
Trainer: Peter Seliger

Meister mit Maximalpunktzahl und Sparkassenpokalsieger 1988: die C-Junioren des SVH

sv-hohenlinden-fussball-chronik-junioren-05
Hinten von links: Betreuer Helmut Spötzl, Markus Oskar, Czengis Demirel, Michael Thaller, Michael Spötzl, Bernhard Maurer, Christian Strasser, Frank Riepl, Manfred Maier, Trainer Peter Seliger. Vorne von links: Anton Speckmaier, Anton Kronseder, Peter Wimmer, Norbert Ludwig, Bastian Moser, Christian Speckmaier, Wolfgang Schelmbauer

Saison 1989/90

B-Jugendmeister der Kreisklasse
(Spielgemeinschaft mit Forstern)
Trainer: Sebastian Wagner

Saison 1994/95

B-Jugendmeister Normalklasse
(Spielgemeinschaft mit Forstinning)
Trainer: Helmut Ehrnstraßer

Saison 1996/97

F2-Junioren 1.Platz in der Normalklasse
Trainer: Otto Nagl, Fritz Ziller

Saison 1998/99

B-Jugendmeister in der Kreisklasse (Spielgemeinschaft mit Forstern)
Trainer: Dittrich M.

Herbstrunde:
F1-Junioren 1.Platz in der Normalklasse
Trainer: Niederlechner G., Nagl O.

F2-Junioren 1.Platz in der Normalklasse
Trainer: Armin Skrzypietz, Anton Thaller

E1-Junioren 1.Platz in der Normalklasse
Trainer: Jürgen Matzig, Bernhard Preis, Hubert Wegmaier

Frühjahrsrunde:
F1-Junioren 1.Platz in der Kreisklasse und
F1-Junioren im Sparkassenpokalfinale
SV Hohenlinden – TSV Poing 0:1
Trainer: Georg Niederlechner, Otto Nagl

Saison 1999/2000

Herbstrunde:
E2-Junioren 1.Platz in der Normalklasse
Trainer: Georg Niederlechner, Jürgen Matzig

Frühjahrsrunde:
E2-Junioren 1.Platz in der Normalklasse
Trainer: Georg Niederlechner, Jürgen Matzig

F2-Junioren 1.Platz in der Normalklasse
Trainer: Anton Haberl, Günther Baum

Saison 2000/01

A-Jugendmeister in der Kreisklasse (Spielgemeinschaft mit Forstern)
Trainer: Jaroslav Houdek, Helmut Miesauer

B-Jugendmeister in der Kreisklasse (Spielgemeinschaft mit Forstern)
Trainer: Jürgen Ludwig, Winni Läuger

Frühjahrsrunde:
E1-Junioren 1.Platz in der Normalklasse und Landkreispokalsieger
Trainer: Georg Niederlechner, Jürgen Matzig

Kreisklassenmeister in der Saison 2000/2001: die B-Junioren der SG Forstern/Hohenlinden

sv-hohenlinden-fussball-chronik-junioren-06
Hinten von links:Christian Schrimpf, Trainer Jürgen Ludwig, Stefan Ganter, Christian Scherer, Dominik Strohhäcker, Markus Mühlhamer, Stefan Forster, Sebastian Schermer, Martin Ludwig Vorne von links:Harald Unverdorben, Florian Wegmaier, Christian Heiner, Markus Stanner, Thomas Perzl, Giuseppe Luongo, Onur Sandi

Meister und Landkreispokalsieger in der Saison 2000/2001: die E1-Junioren des SVH

sv-hohenlinden-fussball-chronik-junioren-07
Hinten von links:Daniel Prünster, Matthias Frick, Trainer Georg Niederlechner, Florian Niederlechner, Stefan Oswald, Nikolaj Hollerith Vorne von links:Fabian Nagl, Tobias Matzig, Alexander Abstreiter Rechts oben im Eck: Betreuer Jürgen Matzig

Saison 2001/02

A-Jugendmeister in der Kreisklasse (Spielgemeinschaft mit Forstern)
Trainer: Jaroslav Houdek, Helmut Miesauer

Herbstrunde:
F1-Junioren 1.Platz in der Normalklasse und Sparkassenpokalsieger
Trainer: Franz Peter, Josef Liehl

Kreisklassenmeister in der Saison 2001/2002: die A-Junioren der SG Forstern/Hohenlinden

sv-hohenlinden-fussball-chronik-junioren-08
Hinten von links:Leonhard Lechner, Stefan Forster, Markus Mühlhammer, Martin Ludwig, Stefan Miesauer, Thomas Mitterreiter, Josef Schwaiger, Trainer Helmut Miesauer Vorne von links: Trainer Jürgen Ludwig, Luongo Giuseppe, benjamin Speckmaier, Markus Stanner, Stefan Storde, Christian Heiner, Sebastian Schermer, Christian Schermer

Saison 2003/04

C-Jugendmeister in der Normalklasse
Trainer: Fanz Peter, Fritz Oskar

E1-Junioren 1.Platz in der Normalklasse
Trainer: Franz Peter

Saison 2004/05

Frühlingsrunde:
E1-Junioren 1.Platz in der Normalklasse
Trainer: Josef Geigenscheder, Thomas Reiser

Saison 2006/07

Frühlingsrunde:
E1-Junioren 1.Platz in der Normalklasse
Trainer: Leandro Cotardo, Thomas Kröber

Frühjahrsrunde:
E2-Junioren 1.Platz in der Normalklasse
Trainer: Leandro Cotardo, Werner Hirt

Im Großfeldbereich haben wir auf Grund verschiedenster Aspekte zur Saison 2007/2008 eine JFG (Jugendfördergemeinschaft) mit unserem Nachbarverein VfB Forstinning ins Leben gerufen, die JFG FC Salzburg. Hier nur einige wichtige Beweggründe:

  • So wird sichergestellt, dass in jeder Altersgruppe eine Mannschaft gestellt werden kann. Dadurch ist es nicht mehr notwendig, dass unser Nachwuchs für 1 Jahr zu einem anderen Verein wechselt oder im schlimmsten Fall ganz mit dem Fußball aufhören muss.
  • Gezieltere Förderung der individuellen Leistung. Die Weiterentwickelten können in den jeweiligen ersten Mannschaften leistungsorientiert gefördert werden. So können wir unseren jungen Spieleren auch bei uns die Möglichkeit bieten höherklassig Fußball zu spielen, ohne einen Wechsel zu einem nächst größeren Verein vollziehen zu müssen.
    In den zweiten Teams eines jeden Jahrgangs hingegen, liegt das Hauptaugenmerk auf der Komponente Spaß am Spiel.

Durch die Zusammenarbeit der beiden Vereine, kann eine noch bessere fußballerische Ausbildung gewährleistet werden. So kann die Betreuung unserer Jugendlichen durch gut ausgebildete Trainer vollzogen werden und auch sonst können beide Vereine voneinander nur lernen. Davon profitieren wiederum unsere Kids.

Saison 2007/08

C1-Jugendmeister in der Normalklasse
Trainer: Hans Reischl, Thomas Rottenbiller

Frühlingsrunde:
E1-Juniorenmeister in der Normalklasse
Trainer: Leandro Cotardo, Thomas Kröber

Saison 2008/09

Herbstrunde:
E1-Juniorenmeister in der Normalklasse
Trainer: Patrick Riedel

Saison 2009/10

Herbstrunde:
E1-Juniorenmeister in der Klasse (Stark)
Trainer: Patrick Riedel

Saison 2010/11

B1-Jugendmeister in der Normalklasse
Trainer: Norbert Mansbarth, Florian Niederdorf

C1-Jugendmeister in der Normalklasse und Landkreispokalsieger
Trainer: Norbert Mansbarth

D1-Jugendmeister in der Normalklasse
Trainer: Rudi Baer, Werner Ehrnstrasser

Saison 2012/13

B1-Jugendmeister in der Kreisklasse
Trainer: Hizir Tasci, Florian Niederdorf

Ein großes Lob und ein herzlicher Dank gebührt allen Trainern und den Jugendleitern, die trotz des immer größeren Freizeitangebots durch ihren Einsatz eine Umgebung geschaffen haben, in der sich die Kinder wohlfühlen und gerne zum Fußball spielen kommen. Es bleibt nur zu hoffen, dass diese jungen Talente den Weg bis zu den Herrenmannschaften finden und diesem Sport treu bleiben. Den Jugendlichen ein angenehmes Umfeld zu bieten und dadurch möglichst viele Nachwuchstalente am Ball zu halten, sollte das Anliegen eines jeden Fußballinteressierten für die Zukunft sein.

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns einfach. Wir melden uns umgehend.